Champignoncremesuppe

Diesen Herbst bin ich besonders experimentierfreudig, was Suppen betrifft. Alle bisherigen Rezepte werden anders interpretiert.

  • Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 2 cm Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Champions
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • Schlagobers, Croutons und Petersilie zum Garnieren

Anleitungen

  1. Zuerst die Champions putzen und in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln.

  2. Den Zwiebel, Ingwer und den Knoblauch fein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin den Kreuzkümmel kurz andünsten. Dann die Zwiebel, Ingwer und den Knoblauch dazugeben und ebendfalls kurz andünsten.

  3. Das Gemüse mit in den Topf geben und alles mit 1L Gemüsebrühe ablöschen. Zum kochen bringen und für 20 Minuten köcheln lassen.

  4. Die Petersilie hacken und zu Seite stellen. Wenn die Suppe gekocht hat, das Gemüse mit einem Pürierstab pürieren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

  5. Die Suppe verteilen und mit Schlagobers, Croutons und etwas Petersilie garnieren.

    ala-tktUuZ2YBKk-unsplash

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s