Eiweiß-Schoko-Muffins

Fürs Kochen braucht man hin und wieder mal nur den Dotter (zB bei einer selbstgemachten Mayonnaise) und wenn dann nicht gerade Weihnachten ist und man Kokosbusserl machen kann, das Eiklar aber nicht wegwerfen möchte, dann sind doch Muffins der perfekte Plan um es zu verwerten. Wenn man mehr Eiklar hat, kann man natürlich auch einen Guglhupf machen.

Zutaten

Bei mehr Eiklar einfach die Menge anpassen (1 Eiklar = 20g je Zutat; 2 Eiklar = 40g je Zutat; 3 Eiklar = 60g je Zutat;…)

  • 1 Eiklar
  • 20 g Mehl
  • 20 g Zucker
  • 20 g Butter
  • 20 g Schokolade
  • 1/4 Backpulver
  • Gewürze (Zimt, Vanille, Zitrone,…) nach Belieben

Zubereitung

Zucker und Eiklar zu Schnee schlagen und das Mehl locker unterheben. Danach Butter und Schokolade schmelzen. Und zum Schluss alles vorsichtig miteinander verrühren. In Muffinförmchen oder eine Guglhupfform füllen und bei 180° Heißluft ca 25 Minuten backen.

cupcakes-1452178_1280

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s