Poireaux vinaigrette avec oeuf poché et jambon aus Paris in meiner Küche – 1 Rezept, 1 Buch

Irgendwann im letzten Jahr hab ich mir das Buch Paris in meiner Küche: 120 fabelhafte Rezepte für jeden Tag gekauft, und wollte euch dies schon lange vorstellen – heute hab ich es endlich geschafft.

616P1OZnbZL

Zur französischen Küche ist schon alles gesagt? Tja, dann habt ihr dieses Buch noch nicht in der Hand gehalten. Unterteilt ist das Buch in Alltagsküche, Snack-Zeit, Sommer-Picknicks, Aperitifs, Essen mit Freunden & Familie und Desserts.

Ein besonderes Merkmal sind die Fotos, welche vermutlich ohne Foodstylisten gemacht wurden. Einfach so wie, das Essen auch wirklich aus dem Ofen oder der Pfanne kommt.

Viele Rezepte haben zwar einen hochtrabenden Titel sind aber so erklärt, dass man auch die schwierigsten Dingen einfach nachkochen kann.

Jetzt will ich euch nicht mehr auf die lange Folter spannen, macht euch selber ein Bild und viel Spaß beim Nachkochen.

Rachel Khoo
Paris in meiner Küche: 120 fabelhafte Rezepte für jeden Tag
288 Seiten, gebunden
Dorling Kindersley Verlag
ISBN-13: 978-3831022601
€ 24,95

51jcad0-5+L 51BViW-b9mL

 

Poireaux vinaigrette avec oeuf poché et jambon

Zutaten

  • 8 Lauchstangen
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 frische Eier
  • einige Spritzer Essig
  • 4 Scheiben Bayonne Schinken

Für die Vinaigrette

  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Weißweinessig
  • 2 TL grobkörniger Senf
  • 1 Prise Zucker
  • Salz

Zubereitung

Die äußeren Blätter von den Lauchstangen entfernen, die Enden abschneiden. Die Stangen längs halbieren und 10 Minuten in kaltes Wasser legen. Dann abspülen, um den Schmutz zu entfernen.

Die Grillpfanne stark erhitzen, bis sie raucht. Die Schnittseite der Lauchstangen mit Öl bestreichen. Mit den Schnittseite nach unten in die Pfanne legen und etwa 5 Minuten braten, bis Stangen Grillstreifen haben. Wenden und von der zweiten Seite ebenfalls 5 Minuten braten.

In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Wasser aufkochen. Die Eier einzeln in Tassen aufschlagen und mit einigen Tropfen Essig beträufeln. Das sprudelnd kochende Wasser mit einem Kochlöffel kräftig gegen den Uhrzeigersinn umrühren, sodass sich ein kleiner Strudel bildet. In diesen Strudel nacheinander die Eier gleiten lassen. Bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten gare, sodass das Eigelb noch etwas weich ist.

Für die Vinaigrette Öl, Essig, Senf und Zucker miteinander verquirlen. Mit Salz abschmecken. Den Lauch portionsweise anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln. Den Schinken grob zerteilen und darauflegen. Je ein pochiertes Ei daraufsetzen und mit Salz bestreuen.

Poireaux vinaigrette avec oeuf poché et jambon1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: