Rumkugeln

Bei meinen Eltern standen alle Keksdosen immer im Schlafzimmer auf dem Fensterbrett, weil es dort am Kühlsten war. Und Klein-Sarah schlich immer wieder in das Schlafzimmer um heimlich die besten Kekse zu naschen. Aber wer von euch kennt das nicht?

Schon als Kind waren Rumkugeln eine Sorte meiner Lieblingskekse und daran möchte ich euch jetzt teilhaben lassen.

Rumkugeln

Zutaten

  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 38 dag Staubzucker
  • 25 dag Butter
  • 13 dag Kokosette
  • 7 dag Mehl
  • 1 KL Kakao
  • 4 EL Rum

Zubereitung

Alle Zutaten mit dem Mixer gut vermischen und kurz stehen lassen.

Mit einem kleinen Löffel etwas aus der Masse heben und kleine Kugeln daraus formen und in bunten Zuckerstreuseln oder in Kokosette wälzen.

 

Ich darf euch heute auch schon verraten, dass ihr morgen am Abend einen tollen Post von mir bekommt. Ich bin nämlich mit dem Nikolaus unterwegs, um den braven Kindern Geschenke zu bringen. Ich hoffe ihr freut euch schon so wie ich 🙂

Rumkugeln1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: