Mit Zwetschke und Kürbis gefüllte Putenbrust

Zwetschke und Kürbis passen beide wunderbar im Herbst auf den Tisch. Aber passen die Beiden auch gemeinsam aufs Teller?

Ok, als erstes dachte ich, naja ob das was werden kann, einen Versuch ist es ja mal Wert, die beiden Zutaten zu kombinieren? Es hat aber super funktioniert, testet einfach mal selbst!

Gefüllte Putenbrust

Zutaten

  • 3 Zwetschken
  • 200 g Hokkaido Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 4 Scheiben Käse
  • 4 Putenschnitzel
  • 8 Zahnstocher
  • 1 Becher Schlagobers
  • Rapsöl
  • Weißwein
  • Salz, Pfeffer und Rosmarin

Zubereitung

Das Putenfleisch salzen und pfeffern. Die Zwetschken entkernen, halbieren und in feine Streifen schneiden und den Kürbis in kleine Stücke schneiden. Die Zwetschken und einige Kürbis Stücke auf das Fleisch geben und das Fleisch zusammenrollen. Damit das Fleisch gerollt bleibt, wird am Besten Links und Rechts ein Zahnstocher in das Fleisch gestochen.

IMG_4264

Die Putenröllchen auf allen Seiten in einer Pfanne mit Rapsöl gut anbraten und anschließend wird das Fleisch in eine Auflaufform gegeben und für 10 Minuten bei 150° Grad ins Backrohr gestellt.

In der Zwischenzeit  die kleingeschnittene Zwiebel und die restlichen Kürbisstücke  mit Rosmarin in der Pfanne kurz blanchieren, und mit Weißwein ablöschen. Anschließend den Becher Schlagobers einrühren, kurz aufkochen lassen und dann die Putenröllchen mit der Sauce servieren.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. kann ich mir echt gut vorstellen, dass das super lecker ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: