Zwetschkenkuchen

Heute muss ich ganz ehrlich zu euch sein. Ich bin furchtbar schlecht im Kuchen und Torten backen. Im November bin ich aber Gott sei Dank beim Baking Atelier dabei. Das Rezept habe ich von meiner Mama, denn ohne Rezept werden meine Kuchen nie etwas, ok manchmal auch mit Rezept 😉

Zwetschkenkuchen

Zutaten

  • 9 EL Öl
  • 3 EL Rum
  • 20 dag griffiges Mehl
  • 15 dag Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Packung Backpulver
  • etwas Milch
  • Zwetschken

Zubereitung

Öl, Rum, Zucker, Dotter, Milch und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Mehl mit Backpulver vermischen und vorsichtig unterheben.

Den steif geschlagenen Schnee dazugeben.

Das Blech mit Butter einfetten und den Teig darauf streichen und die Zwetschken auf dem Teig verteilen.

Bei mäßiger Hitze eine halbe Stunde im Ofen backen.

initiative_sonntagssuess

Advertisements

7 Kommentare

  1. Ölteig gelingt immer!
    Sieht gut aus dein Zwetschkenkuchen

  2. Hach köstlich! Ich hätte bitte gerne ein Stück!
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

  3. Den haben wir leider schon aufgegessen… Beim nächsten Mal 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: