Spaghetti in Walnusssauce

Bei uns im schönen Hausruckviertel ist es jetzt schon seit 2 Monaten durchgehend warm bis heiß. Eigentlich total untypisch für unsere Gegend. Da muss man sich mit dem Kochen und Essen auch ein bisschen umstellen. Was passt dann besser zum Sommer als Spaghetti mit verschiedenen Saucen?

Vor kurzem habe ich euch schon die Spaghetti Carbonara vorgestellt – heute kommt eine Eigenkreation dran, passend zum Blogevent „Leichte Sommerküche“.

spaghetti in Walnusssauce

Zutaten

  • Spaghetti
  • 150 g geknackte Walnüsse
  • Butter
  • 1 Stange Lauch
  • 1 kl. Zwiebel
  • Weißwein
  • Rama Creme Fine
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer
  • Parmesan

Zubereitung

Die Spaghetti laut Packungsanweisung kochen.

Die Nüsse noch etwas zerkleinern und in Butter kurz anrösten, danach die Zwiebeln zugeben. Mit etwas Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Mit Rama Creme Fine und Gemüsesuppe aufgießen und die Gewürze nach Belieben zugeben.

Zum Servieren etwas grobes Meersalz und Parmesan darüberstreuen.

heiße Tage - leichte Küche

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Pingback: Das Küchenplausch Sommerevent (heisse Tage leichte Küche) – Die Teilnehmer | kuechenplausch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: